Ferienwohnung an der Loipe, Leutasch
Langlaufen in der Olympiaregion - 279 perfekte Loipenkilometer und vieles mehr...

 

 

Wer in Sachen Langlauf höchste Qualität sucht, ist in der Olympiaregion Seefeld richtig. In DER Top-Langlaufdestination der Alpen steht der nordische Sport schon seit vielen Jahren im Mittelpunkt.

Ski-Langlaufen in der Olympiaregion Seefeld: 279 perfekte Loipenkilometer, ein nordisches Kompetenzzentrum und mehr!

279 ausgezeichnete LoipenkilometerIm DSV-Ski Atlas findet sich die Region schon seit mehreren Jahren in Folge auf den vordersten Plätzen – und das zu Recht: 279km perfekt präparierte Loipen in allen Schwierigkeitsgraden verbinden die 5 Regionsorte. Das Angebot an klassischen und Skating-Loipen ist nahezu ausgewogen, ein großer Teil der Strecken wird parallel für beide Laufstile präpariert.  Egal ob Einsteiger oder Könner – die Langlaufschulen in den einzelnen Orten bieten für jedes Niveau maßgeschneiderte Kurse: Das Angebot reicht vom Kinderskikurs bis zur professionellen Volkslanglauf-Vorbereitung.  Auf den beleuchteten Nachtloipen in Seefeld und Leutasch können Unermüdliche auch abends noch Kondition tanken. In Leutasch lädt seit dem letzten Jahr eine „Genussloipe“ dazu ein, die einmalige Natur ganz bewusst  zu erleben – sonnige Plattformen bieten die Gelegenheit, an den schönsten Plätzen Ruhe und Entspannung zu genießen.Eine einheitliche, informative Beschilderung inkl. Kilometerangaben, Schwierig-keitsgraden, Höhenprofil und möglichen weiterführenden Loipen erleichtert die Orientierung im ausgedehnten, abwechslungsreichen Loipennetz..

Aber auch abseits der Loipe finden Langlauf-Urlauber in der Olympiaregion Seefeld all jene „Zutaten“, die den Urlaub zum Traumurlaub machen: Ein breites gastronomisches Angebot in allen Kategorien lädt genauso zur gemütlichen Einkehr wie die zahlreichen Hütten und Almen, die auch im Winter geöffnet sind.  Für wohlige Entspannung nach einer ausgedehnten Tour sorgen die Wellness-anlagen in den einzelnen Hotels oder die beiden neu gestalteten Schwimmbäder mit großzügigen Saunalandschaften in Seefeld bzw. Leutasch.

Tradition & Innovation In Seefeld ist man zu Recht stolz auf die lange Tradition als Mekka des Langlaufsports – auch im Bereich des Spitzensports: Bereits  zweimal – 1964 und 1976 - war die Region Austragungsort für die nordischen Bewerbe der Olympischen Spiele. 1986 kämpften die Athleten der Nordischen Ski Weltmeisterschaft in Seefeld um Edelmetall. Mit dem Doppelweltcup der Nordischen Kombination, der im Januar bereits zum 8. Mal Station in Seefeld macht, wird diese Tradition fortgesetzt. Als Trainingszentrum für zahlreiche internationale Mannschaften ist Seefeld schon lange beliebt – und wird künftig noch beliebter werden:

Neues nordisches KompetenzzentrumMit zwei neue Sprungschanzen, eine der modernsten Biathlonanlagen Europas, eine Skirollerstrecke und eine permanent beschneite Loipe, die das Training schon ab Mitte November möglich macht, stellt sich das neue Nordische Kompetenzzentrum vor: Damit bietet Seefeld ab diesem Winter optimale Trainingsbedingungen für alle nordischen Sportarten.  Von den Investitionen profitieren aber nicht nur die „Profis“: Die Skirollerstrecke (auch für Inlineskater), die beschneite Loipe und im Rahmen von eigenen Gäste-Angeboten auch die Biathlonanlage stehen für das Publikum zur Verfügung.  Letzten Winter freute man sich in der Region als Mitveranstalter der Jugendolympiade 2012 wieder Olympische Bewerbe ausgetragen zu haben.

Vom Hotel direkt auf die Loipe, dafür ist das Appartemanthaus Ostbacher Stern ideal gelegen.

Veranstaltungshöhepunkte der Extraklasse: Zahlreiche Veranstaltungen laden dazu ein, selber das Können unter Beweis zu stellen oder mit den Profis mitzufiebern: Zum Saison-Auftakt lädt das 15. Sport Wedl Langlaufopening in Leutasch ( jeweils Mitte Dezember ) mit Kursen, Materialtests und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm, sowie der Dreifachweltcup der Nordischen Kombinierer im Jänner und im März kommen Volkslangläufer beim Int. Ganghoferlauf, der seit 2012 auch als Euroloppet Lauf gewertet wird, in Leutasch auf ihre Kosten.

 

© 2014 Apartmenthaus Bader - Bader Alexander, Ostbach 9, A-6105 Leutasch, ATU 46617503, 06644040093

 

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-googleplus